= Gasleitung Sanieren = GASLEITUNG ABDICHTEN =

IHRE GASLEITUNG WIRD MIT LESEN NICHT DICHT

       JETZT RASCH HANDELN,

      

          bevor es zu spät ist !!!

 

                                  DER Preis für eine Wohnung                                

               

                  ab    € 980,00         

 

               ANGEBOT JETZT

 

               ANFORDERN>>>

ÖVGW G10 Gasanlagen überprüfen


Allgemein


Die ÖVGW Richtlinie 10 ist eine technische Richtlinie für den Betrieb und die Instandhaltung von Gasanlagen.


Im Jahr 2010 wurde diese Richtlinie überarbeitet und im Zuge dessen die G 81, welche die Überprüfung der Verbrauchsgeräte vorsieht, eingearbeitet


Anders als in Niederösterreich ist die G10 Überprüfung in Wien gesetzlich zwar nicht vorgeschrieben, das Wiener Gasgesetz sieht diese Richtlinie jedoch als Maßstab für die Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen.


Die Überprüfungspflicht der Gasanlagen obliegt dem Anlagenbetreiber selbst. Eine Nichtbeachtung dieser Überprüfungspflicht kann geahndet werden und im Schadensfall könnten auch strafrechtliche Konsequenzen folgen.


Was alles überprüft wird

  • Die Innenleitungen: Dichtheit, Gängigkeit der Absperreinrichtungen, Leitungsführung (Befestigungen, Korrosionsschutz, Kennzeichnung von Leitungsteilen und Absperreinrichtungen)
  • Der Gaszähler: Belüftung von Nische oder Kasten, Gängigkeit der Absperreinrichtungen, Allgemeinzustand und Funktionstüchtigkeit des Zählers, Dichtheit der Zähleranlage
  • Die angeschlossenen Geräte: Verbrennungsluftzufuhr, Geräteanschluss, Zustand und Funktionstüchtigkeit des Gerätes, Gasdichtheit, CE-Kennzeichnung, ÖVGW-Qualitätsmarke, augenscheinlicher Zustand der Abgasleitungen

Für die Gasanlagen ist ein Prüfungsintervall von max. 12 Jahrenvorgesehen.


Bei Gasgeräten hat die Wartung in dem vom Hersteller angegebenen Intervallen zu erfolgen, andernfalls wird mit einem Wartungsintervall von 2 Jahrenzu rechnen sein.

 



Gasleitungen sanieren - jetzt -  kostengünstig mit    BCG Gas 2000

 

MIT BCG GAS 2000 DICHTEN WIR IHRE UNDICHTE GASLEITUNG AB

Abdichten - OHNE Stemmen

 

Abdichten ohne zu stemmen: Undichte Gasleitungen sorgen meist für einige Kopfzerbrechen. Die Leitungen sind in den meisten Fällen unterputz verlegt oder führen durch einige Wände hindurch. Damit ist der Austausch der Leitungen neben den Material- und Montagekosten noch mit sehrhohen Kosten durch Stemm –und Verputzarbeiten verbunden.

DER INSTALLATEUR MEISTER BETRIEB HÖLLER MANFRED Dichtet Ihre Gasleitung ohne STEMMARBEITEN

Wir SANIEREN rasch und ohne Staub ab.

Wir verarbeiten zum abdichten Ihrer undichten Gasleitung „ BCG GAS 2000 System das keinerlei Stemmarbeiten erfordert und in kürzester Zeit durchgeführt werden kann. Selbstverständlich entspricht das SYSTEM den Vorschriften und ist von den anerkannten Gaslieferanten, wie EVN und Wiengas, zugelassen.

Wussten Sie schon?

Sie sind verpflichtet Ihre Gasleitungen alle 10 Jahre überprüfen zu lassen!

 

Die Gewindeverbindung der Gasleitungen trocknen mit den Jahren durch das durchfließende Erdgas aus, da dieses einen geringen Wasserstoffanteil hat, also relativ trocken ist. Die Gewindeverbindungen werden mit Hanf abgedichtet und dieses zieht sich durch die Austrocknung zusammen, so dass Undichtigkeiten entstehen können.

Durch unsere Gasleitungsinspektion (Gas-Check) können wir solche Undichtigkeiten feststellen. Eine Ausschäumung der Gasleitungen wird empfohlen bei einem Gasverlust von 1 - 5 l pro Stunde. Wir arbeiten mit dem Werkstoff BCG Gas 2000, einer wässrigen Kunststoffdispersion, die Ihnen viele Vorteile bietet.

 

 

Sicherheit

BCG Gas 2000 ist beständig gegen Vibrationen, Alterung und gegen die in den Leitungen auftretenden Medien.

 

 

Kostengünstig

Es sind keine aufwendigen Maueraufbrüche notwendig.

Schnell verarbeitbar

Die Abdichtung ist innerhalb weniger Stunden durchführbar. Das Verfahren erfüllt alle Richtlienien mit einmaliger Anwendung.

 

 

Umweltfreundlich

BCG Gas 2000 ist eine wässrige Kunststoffdispersion und damit nicht feuergefährlich. Sie ist lösungsmittelfrei, entwickelt keine giftigen Dämpfe und ist somit physiologisch unbedenklich.

BCG Gas 2000 dient als Mittel zum nachträglichen Abdichten von Gewindeverbindungen in Gas-Innenleitungen mit einem Betriebsdruck bis 100 mbar.

 

Gasleitung abdichten, Gasleitung sanieren, ohne Stemmarbeiten!

Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten bei einem persönlichen Gespräch.

 

Rufen Sie uns an  0676 303 3 303