WÄRMEPUMPEN= LUFT-WASSER-Wärmepumpen=SOLE WÄRMEPUMPEN

DIE WÄRMEPUMPE
Die Jahresarbeitszahl sollte größer als 4 sein


Bei der Wärmepumpe unterscheidet man zwischen dem Kompressions-, Absorptions- und Adsorptionsprinzip. Mit Abstand am weitesten verbreitet ist die Kompressionswärmepumpe .Ein Verdampfer verdampft durch Zuführen von Niedertemperaturwärme ein Kältemittel. Um Wärmequellen mit sehr niedrigen Temperaturniveaus nutzen zu können, sind Kältemittel mit Siedetemperaturen im negativen Celsiusbereich  erforderlich. Ein meist elektrisch angetriebener Verdichter bringt das dampfförmige Kältemittel auf einen hohen Betriebsdruck. Dadurch erwärmt es sich stark.
Für diesen thermodynamischen Prozess gibt es ein alltägliches Beispiel. Wenn man einen Fahrradreifen stramm aufpumpt, erwärmt sich die komprimierte Luft. Man kann es am Ventil spüren. Die erzeugte Wärme macht sich auch dann bemerkbar, wenn man beim kräftigen Pumpen mit dem Daumen den Luftauslass abdichtet.
Die Wärme auf dem erhöhten Temperaturniveau lässt sich als Nutzwärme abführen, beispielsweise zur Raumheizung oder Wassererwärmung. Dies geschieht in einem Kondensator, der durch die Wärmeabfuhr das Kältemittel wieder verflüssigt.
Weil das Kältemittel unter Druck steht, verflüssigt es sich schon bei relativ hoher Temperatur bei 1 bar,Um den Kreis zu schließen, strömt das unter Druck stehende Kältemittel durch ein Expansionsventil, entspannt sich, kühlt ab und gelangt erneut zum Verdampfer.

 

WIR ERSTELLEN IHNEN GERNE EIN

 

ANGEBOT ÜBER

VAILLANT

JUNKERS

OCHSNER

BUDRERUS

 

LUFT _ WASSER_ SOLE_

 

WÄRMEPUMPEN

MIT UND OHNE MONTAGE

 

 

 

=0676 303 3 303=

 

 >>Vaillant geo Therm

 

>> Vaillant geoTher VWL S

 

>> Vaillant geo Therm exclusiv VWS